Ohrschmuckberater 

Was ist Ohrschmuck? Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Schmuck, den man am oder rund um das Ohr trägt. Entweder als Clip oder durch ein Ohrloch gesteckt. Wir stellen Ihnen verschiedene Ohrschmuck-Arten vor, verschiedene Verschlussarten und einige Tipps rund ums Tragen, Aufbewahren und Pflegen von Ohrschmuck. Übrigens: Der Begriff Ohrring wird oft als Überbegriff für alle Arten von Ohrschmuck verwendet. 

Ohrschmuckarten – immer o(h)riginell!

Ohrringe

Ohrringe – Ausdruck der Persönlichkeit 

Ein Ohrring ist ein in sich geschlossener Ring. Der Begriff wird aber oft auch als Überbegriff für Ohrschmuck verwendet. Geschlossene Creolen sind der Inbegriff eines Ohrrings. 

Creolen

Creolen – echte Klassiker 

Dieses Schmuckstück besteht aus einem Ring, der um das Ohrläppchen geht und auf der Rückseite endet. Der Ring kann in sich geschlossen oder offen sein und mit einem Stift und Stecker am Ohr befestigt werden. 

Ohrhänger

Ohrhänger – schmeichelnde Blickfänger 

Hier handelt es sich um Ohrschmuck, der im Ohrloch eingehängt wird und nach unten hängt: Entweder mit einem langen Haken ohne weiteren Verschluss oder mit einem zusätzlichen Stopper als Sicherung. 

Ohrstecker

Ohrstecker – grenzenlose Möglichkeiten 

Beim Ohrstecker wird ein dünner Stift durch das Ohrloch geschoben und auf der Rückseite mit einem Gegenstück fixiert. Die Vorderseite ist der Blickfang, deren Gestaltung keine Grenzen gesetzt sind. 

Ohrring Verschluss-Arten – Schutz vor Verlust 

Steckverschluss

Steckverschluss 

Dieser Verschluss findet sich vorwiegend bei Ohrsteckern, aber auch offene Creolen können mit Steckverschluss versehen sein. Dabei wird ein dünner Stift durch das Ohrloch geschoben und auf der anderen Seite mit einem Gegenstück gesichert. 

Brisur Klappbrisur

Brisur/Klappbrisur 

Bei diesem Verschluss wird ein Haken durch das Ohrloch gesteckt und in die Brisur eingeklappt. Dadurch wird verhindert, dass der Ohrring herausfallen kann. 

Gelenkverschluss

Gelenkverschluss 

Man schiebt den Ohrring durch das Ohrloch und auf der anderen rastet der Verschluss durch das eingearbeitete Gelenk in ein Loch oder einen Schlitz ein. Man hört ein charakteristisches Klicken. 

Alle Ohrringe entdecken >>

Tipps zum Ohrschmuck reinigen und Vorsichtsmassnahmen  

Im Alltag braucht man keine speziellen Pflegeprodukte für Ohrschmuck. Wollen Sie Ihren Ohrschmuck reinigen, genügt ein Bad mit milder Seife. Danach einfach mit einem weichen Tuch trocknen. 

Um Ihren Ohrschmuck zu schonen und sich vor Verletzungen zu schützen empfehlen wir einige Vorsichtsmassnahmen. Unterschätzen Sie nicht die Gefahr, mit einem Ohrring hängen zu bleiben oder z.B. bei Wasserkontakt zu verlieren.  

Es ist ratsam, Ihren Ohrschmuck abzulegen  

  • bei Sport und Fitness 

  • bei Friseur, Kosmetik und Wellness 

  • beim Duschen, Schwimmen und Baden in Chlor- oder Salzwasser. 

Schonend aufbewahren können Sie Ihren Ohrschmuck in einem speziellen Ohrschmuck-Etui oder in dem Ohrschmuckfach Ihrer Schmuckschatulle bzw. Schmuckkästchens. 

Wie man verschiedene Materialien am besten reinigt, erfahren sie hier. Die optimale Aufbewahrung für Schmuck allgemein finden Sie unter "Wie bewahrt man Schmuck richtig auf?".

Die häufigsten Fragen rund um Ohrschmuck 

Wann Ohrringe wechseln?

So oft wie sie wollen! Sind Ohrringe allerdings erst frisch gestochen, sollten die medizinischen Stecker mindestens 6-8 Wochen im Ohr verbleiben.  

Ohrringe über Nacht herausnehmen?

Je grösser der Ohrschmuck, umso mehr stört er wahrscheinlich über Nacht. Wir empfehlen, Ohrschmuck nachts abzulegen, damit sich nichts verformt und Sie sich auch nicht verletzen können. Durch unruhigen Schlaf könnten sich auch Verschlüsse öffnen und Sie den Ohrschmuck dadurch verlieren. Kleine Stecker kann man eventuell auch nachts belassen, wenn sie in Seitenlage nicht stören.

Was kosten Ohrringe?

Je nach Material und Ausfertigung gibt es die unterschiedlichsten Preise für Ohrringe. Modeschmuck ist im Normalfall günstiger als Echtschmuck.

Unser Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 15.- Gutschein sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image